einfach gut…Schokoladenkuchen

Nichts geht über einen Schokoladenkuchen,noch dazu,wenn er in der Herstellung so einfach ist,wie mein folgendes Rezept.Der Teig eignet sich auch als Boden für die verschiedensten Torten,doch dazu ein anderes Mal.

image

Schokoladenkuchen

für eine normale,eckige Backform

300g Mehl
300g Zucker
250g Butter
250g Naturjoghourt
4       Eier
2Eßl.Kakao
1Tl.  Backnatron

Mehl,Zucker,Eier mit dem Kakao und dem Natron vermischen.Dazu den Joghourt geben.Die Butter zerlaufen lassen und noch lauwarm unter den Teig heben.So lange fest rühren bis er glänzt.Dann den Teig in die vorgebutterte Form geben und 30 Minuten bei 180 Grad Umluft backen.

image

Fertig.
Ich benutze als Glasur eine Schokoladenkuvertüre,die ich auf den Kuchen tropfen lasse.Mit bunten Schokostreuseln ist es ein lustiger Kuchen für Kindergeburtstage.Oder man nimmt seine Lieblingsglasur.

image

Viel schneller kann ein guter Kuchen nicht gebacken werden.Der Schokoladenkuchen ist wunderbar locker und von meinem Mann heiß geliebt.Er lässt sich auch gut in Portionen teilen und einfrieren.

image

Einfach gut.

3 Gedanken zu „einfach gut…Schokoladenkuchen

  1. Andrea

    I>ch verweile ich und esse mal von deinem leckeren SCHOKOkuchen..bist HERZLichst eingeladen zu meinem GEBURT(s)TAG am 12.06.2014 VIRTUELL zu KAFFEE und KUCHEN

    Antwort
  2. Pingback: Nachtischiges | Teil 2 Einfach(es) Leben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s