Das Letzte vom Tag

Die heimatliche Natur ergreift mich umso mächtiger,
je mehr ich sie studiere.

Hölderlin

image

Das Gute am 25.7. war:
Eine notwendiger Weg wurde mit dem Abstecher an’s schöne Zschopautal belohnt.
Die gemeinsam mit dem Gärtnergatten genossenen Ausblicke.

Advertisements

2 Gedanken zu „Das Letzte vom Tag

  1. AnDi

    Aus allem das Beste machen, auch wenn es ein notwendiger Weg ist den man sich mit einem tollen Moment verschönt – in unseren Augen genau das Richtige!

    LG und einen schönen Abend
    AnDi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s