Eine unserer Familienleibspeisen – Buttermöhren

Es gibt Gemüsegerichte, die sind familiär so traditionell, dass sie einfach nicht mehr vom Speiseplan wegzudenken sind.
Dazu gehören bei uns Buttermöhren.
Ein einfaches Gemüse auf einfache Art,damit ganz nach meinem Gusto zubereitet.

Man benötigt lediglich
Möhren
Butter
Salz,Pfeffer,Zucker
Petersilie

Die Möhren werden gewaschen, geputzt und in Stücke geschnitten.
In einer Pfanne die Butter zerlaufen lassen und wenig Zucker leicht karamellisieren.

image

Die rohen Möhren hinzugeben,mit Salz und Pfeffer würzen und scharf anbraten.

image

Wir mögen die Möhren goldgelb gebräunt und so lasse ich sie ca 20 Minuten braten und wende sie dabei regelmässig.

image

Vor dem Verzehr mit reichlich gehackter, frischer Petersilie bestreuen.
Fertig.

image

Das Putzen der Möhren dauert länger als das Zubereiten.
Passt zu allen kurzgebratenem Fleischgerichten und schmeckt auch aufgewärmt gut.
Bei mir gibt’s Frikadellen und Kartoffeln dazu.
Die Kartoffeln in der Möhrenbutter zerdrückt,  mmmh!
Guten Appetit

image

Advertisements

22 Gedanken zu „Eine unserer Familienleibspeisen – Buttermöhren

      1. lilasumpf

        Viel lieber! Selbst bei uns in der Kantine ist bekannt, dass auf Petersilie auf meinem Teller die Todesstrafe folgt 🙂

  1. kaetheknobloch

    Mmmmh, ich kaufe am liebsten auf dem Markt die jungen Schmalmöhrchen, die wasche und schneidstreife ich nur, ansonsten wie bei Ihnen. Hurra, ich weiß schon, was es heute Abend im Haus am Ende des Weges gibt! Feinfindende Grüße, Ihre Frau Knobloch.

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Mit diesen Feinstmöhrchen geht es noch rascher,aber ein wenig zu schade zum braten sind Sie mir.
      Einen wunderschönen, leicht verhangenen Tag meine Liebe Frau Knobloch.Neulich schrieben Sie Käthe.Ist das ein -willkommenes – Angebot?Ganz die Ihre,Arabella

      Antwort
      1. kaetheknobloch

        Ob Käthe oder Knoblochen, herzlich gemeint ist beides und willkommenmeinend. Wenn Ihnen Käthe lieber ist, versuche ich mich dran zu halten. Ebenso die Ihre, Käthe Knobloch, mit hitzevorbeisanftdurchatmenden Grüßen.

      2. arabella50 Autor

        Es schwüler noch draußen herum,aber Gottseidank nicht mehr im gestrigen Ausmaße. Ein Gewitter hat es wieder nicht bis hierher geschafft.
        Herrje,liebe Frau Knobloch,soll ich lieber verehrte Frau Käthe Knobloch schreiben?
        S’ist rum wie num, ganz die Ihre bin ich immer,Ihre Arabella

      3. kaetheknobloch

        Rumwienum ganz die Ihre bin auch ich. Ich lese die Zuneigung schon heraus aus den Worten. Einer der mir liebsten nennt mich manchmal gar Kätt und ein anderer Frau K&K. Passt alles, Ihre Ichbleibejetztbeikäthe.
        Hier dräut es schon wieder und neues Gegrolle bildet sich…

  2. Myriade

    Ach ja, die vegetarische Küche ist ebenso gesund wie arbeitsintensiv, aber ich bemühe mich diesbezüglich in letzter Zeit etwas mehr als sonst ….

    Antwort
  3. Silberdistel

    Da hast Du mir doch gewissenmaßen das Mittagessen für morgen auf den Teller gelegt 😉 Danke für das Rezept! Ich lecke mir schon jetzt alle 10 Finger 😉
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s