Das Schöne vom Tag

Ein nützliches,wohlschmeckendes und schönes Gewürzkraut

image

Oregano
Dafür bekommt er heute eine eigene Seite.
(Einen lieben Gruß an Martina Kunze.)

Advertisements

21 Gedanken zu „Das Schöne vom Tag

    1. arabella50 Autor

      Im Salat,also frisch schmecken die Blätter besser,die Blüten sind aber schöne Dekoration und natürlich auch essbar.
      Zum trocknen nimmt man alles,Blatt,Stiehl,Blüte,am Besten gerebelt.
      Die frischen Blätter nur reissen, nicht schneiden,da sie sonst bitter werden.Schmeckt sehr gut.:-)

      Antwort
      1. martinakunze

        Liebe Arabella, bist du eine heimliche Drogentante?
        Los, sag`s uns schon haaaaaaaaaaaaa haaaaaaaaaaaaa
        Ich lache ..Marihuuuuanaaa…genial..

      2. arabella50 Autor

        Keinesfalls, der Herr Alpha.Omega.Alpha. befindet dich derzeit nur in einer „Halbstarkenphase“.
        Ich hoffe,es geht schnell vorbei.;-)

  1. AnDi

    Guten Morgen Arabella!

    Wir stimmen Dir zu was den Oregano betrifft! Aktuell bereiten wir auch eine Seite zu dem Thema vor. 😀

    Wir wünschen Dir einen schönen Tag!

    LG
    AnDi

    Antwort
  2. melcoupar

    Ich mag Oregano sehr sehr gern. Fast genauso gern wie Dein neues Foto. Einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir. Melanie

    Antwort
  3. martinakunze

    Liebe Arabella,
    ich fiel gerade in dein wunderschönes Foto hinein. Einen oregaaaaaanischen, lieben Dank. Dazu noch deine Hinweise – genial! Danke. Danke. Blätter nicht schneiden, sonst schmecken sie bitter. Neu für mich. Super Hinweis. Danke.
    Schmeckt nicht nur supergut, ist gesund. Vergessenes altes Wissen. Kräuter sind sind viel mehr als „nur“ Gewürze.
    Oregano ist eine sehr alte Heilpflanze. Die Griechen, die Römer, Hippokrates… Auch als wilder Majoran bekannt. Jeden Tag könnten wir unserem Körper etwas Gutes tun, allein mit ein wenig Rosmarin, Oregano und Thymian. Und so einfach in der Pflege, passt auf jede Fensterbank oder auf jeden Balkon, bestens im Garten klar.
    Oregano wirkt beruhigend. Schleimlösend bei Bronchitis, erhöht die Muskeltätigkeit des Darms. Wird äußerlich auch bei Schleimbeutelentzündungen eingesetzt.
    Gutes Mittel bei Motten und bei Zahnschmerzen. 🙂

    Bin gespannt, was sich noch so in deinem Garten verbirgt. 🙂

    .

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Und wundervoll hast du seine Wirkung ergänzt. Danke sehr.
      Oh ja, es ist wirklich gegen alles ein Kraut gewachsen. Wir haben es nur vergessen.
      (Zum Glück nicht ganz)
      Ich schicke dir ganz herzliche Grüße.

      Antwort
      1. S. Meerbothe

        Ich fürchte, die müssen auf die nächste Reise warten. Doch wenigstens weiß ich schon, dass ich am besten, direkt zum öffnen der Pforten da bin. Dann ist die Schlange noch überschaubar.
        Ist nur verschoben, nicht aufgehoben.
        Versprochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s