Norbert Leisegang

Kling, klang, du und ich, die Straße entlang…tanzte ich oft mit dem Gärtnergatten durch die Nacht.
Norbert Leisegang’s  Stimme gefällt mir.
Er ist der Sänger und Texter und eigentlich auch der Kopf der Band „Keimzeit“, die 1982 aus der Band „Jogger“ hervorging.
Teilweise ein „Familienunternehmen“,denn immer sind und waren noch andere Leisegang Geschwister Mitglieder der brandenburgischen Band.
Norbert Leisegang ist Lehrer,hat aber nie in seinem Beruf gearbeitet.
1986 schrieb er den Song „Kling,Klang“,
den er 1993 veröffentlichte und der ihn bekannt machte.
Es wurde ruhiger um Keimzeit und Leisegang ging mit dem „Club der toten Dichter „auf Tour,  um Wilhelm Busch Gedichte zu vertonen.
Die Band Keimzeit gibt es nach wie vor.
Zum Glück.

Unter zu hören mit „Kling, klang“.
Unbedingt.

Advertisements

8 Gedanken zu „Norbert Leisegang

  1. Reni

    Danke dir. Ich hab mir das Stück gerade angehört und ich muss sagen, es gefällt mir super gut. Herr Leisegang hat wirklich eine tolle Stimme! Der Auftritt mit dem Orchester ist natürlich auch echt gelungen! Schöne Stimmung mit den Wohnzimmerlampen! Klasse!
    Ich wünsch dir einen schönen Tag, Arabella,
    lg, Reni

    Antwort
  2. Herr Ärmel

    Guten Morgen, verehrte Frau Arabella – – na, wenigstens habe ich den Namen Keimzeit schon mal gehört.. 😉 (Neuerlichvielen Dank für die kleine Nachhilfelektion)
    Wo also ist der Mittelweg zwischen Individualismus, persönlicher Freiheit und dem Leben in der Gemeinschaft, das auch ein paar Rücksichten von uns verlangt?
    Vormittäglichfrischfrommfröhlichfreie Grüsse vom Schwarzen Berg

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      …schwer zu finden.
      Hier kann ich nur für mich sprechen.
      Die Stabilität die eine Familie bieten kann, versuche ich meinen Kindern vorzuleben, dass schließt ein, anderen gegenüber tolerant zu sein; zu helfen, wo zu helfen ist und zu lassen, wenn es so sein will.
      Ganz liebe Grüße ,Ihre Bellute

      Antwort
      1. Herr Ärmel

        Ui, ein schwerer Kopier&Pastetenfehler ist mir da unterlaufen…“Wo also ist der Mittelweg zwischen Individualismus, persönlicher Freiheit und dem Leben in der Gemeinschaft, das auch ein paar Rücksichten von uns verlangt?“ gehörte überhaupt nicht in meinen Kommentar 😉
        Ihre Antwort jedoch unterschreibe ich, so halten wir das auch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s