Das Letzte vom Tag

Das lutherische Sachsen grüßt neidlos die katholischen Feiertägler und natürlich jeden, der gegrüßt sein möchte und für heute bin ich weg.

Ich lobe eine reine, gute, gemeine Hausspeise.

Martin Luther

image

Gut am 15.8. war:
ein lieber Vormittagsbesuchsgast
Kochen mit dem Gärtnergatten um die Wette
das Beste kommt jetzt noch…

Advertisements

9 Gedanken zu „Das Letzte vom Tag

  1. keinbisschenleise

    Da grüßt die lutherische Thüringerin, die ja nun in Bayern den Feiertag genießen darf 😉 , ganz lieb zurück
    und wünscht ein erholsames und schönes Wochenende…

    herzlichst Uschi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s