Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Erinnert ihr euch an den Lavendelzucker?
Mittlerweile ist er duchgezogen und somit reif zum Verschenken.
Die Fleißige hat sich eine kleine Aufmerksamkeit verdient und in ihrer neuen Küche findet sich sicher Verwendung für die duftende Leckerei.
Zum Verschenken macht sich das Glas natürlich besonders fein.

image

Geschickte Familienmitgliedhände bastelten farbenfrohe Kreise, die auf den Deckel aufgezogen und fest mit Schleifenband verschnürt, das Lavendelzuckerglas in ein festliches Gewand hüllen.

image

Schick, und nun ab in Tochter’s Küche.

13 Gedanken zu „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

  1. Myriade

    Was es hier nicht für interessante Dinge gibt ! Lavendelzucker habe ich noch nie gesehen. In welchem Mengenverhältnis mischt man diese Köstlichkeit? Wie lange muss er stehen?
    Und liebe Grüße

    Antwort
      1. Myriade

        Ja danke. Leider ist mein zahlreicher Lavendel schon verblüht. Das tut mir echt Leid, das wäre wirklich ein großartiges Mitbringsel. Na, nächstes Jahr ……

  2. mwieser71

    und so wird es immer sein. Aus dem Minimum das Maximum zaubern ! Diese Art jemanden zu sagen , du ich hab dich lieb oder wir sind Freunde hat für mich einen ganz besonderen Stellenwert. Etwas selbst erschaffen, sich Gedanken zu machen was dem anderen gefallen könnte. Das ist schon sehr angenehem und schön.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s