Das Letzte vom Tag

Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis.
Vielleicht ist keins da.

Franz Kafka

Advertisements

32 Gedanken zu „Das Letzte vom Tag

    1. arabella50 Autor

      Mach mit!
      Liedzitat:
      Unser Lied die Ländergrenzen überfliegt, Freundschaft siegt, Freundschaft siegt.
      Über Klüfte, die des Krieges Hader schuf, schwingt der Ruf, schwingt der Ruf.
      Freund, reih dich ein, dass vom Grauen wir die Welt befreien…

      Antwort
      1. magguieme

        Voller Innbrunst, da kannst du dir sicher sein.

        (ähm, bei nächster Gelegenheit bringst du mir dann vorsichtshalber auch noch die Melodie bei…)

  1. Herr Ärmel

    Der Franzerl – der wusste wovon er sprach.. Der Hindernissucher. Zwanzig Seiten Heiratsantrag schreiben, der darin gipfelt, dass er Felice davor warnt, ihn zu heiraten…
    Abendschönevorhandkäsgeniessende Grüsse aus der schönsten Stadt

    Antwort
      1. Herr Hund

        Kierkegaard ist aber eine Herausforderung. Abraten möchte ich davon nicht, wenn, dann vielleicht am ehesten“Tagebuch des Verführers“ lesen.

      2. Herr Hund

        Ja, nur in Sörens Fall ist meine Empathie ausgeprägter….mag ihn sehr, wie übrigens den Franzerl….allerdings nicht unbedingt wegen deren Umgang mit ihren Freundinnen bzw. Verlobten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s