Es ist eine Baumhasel / Das Letzte vom Tag

Ein Anruf bei der Stadtverwaltung ergab,  des Rätsels Lösung ist – eine
Baumhasel.(Ich wusste nicht, dass es Haselnuss bäume gibt und so kam ich ins Stolpern.)
Nun ist es geklärt und amtlich bestätigt

image

und damit sind das Haselnüsse in ungewöhnlich schöner Form.

image

Was für ein aufregender Tag.
Die beliebte Florallaboristin mit zwei o ist ohne jeden Makel. Sie hatte, zusätzlich zur Platane, auch Hasel im Verdacht , bei der Bestimmung per Foto war nur eine Ferndiagnose möglich. Mein Fehler also, ich hätte den Anruf früher tätigen müssen.
Erstaunt bin ich über die liebenswürdige Dame der Stadtverwaltung,  die sich gemeinsam mit mir freute, eine Lösung gefunden zu haben.

Das Letzte vom Tage heißt dem zufolge:

Wer, wie, was? Der, die, das? Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt bleibt dumm.

Die Maus 

58 Gedanken zu „Es ist eine Baumhasel / Das Letzte vom Tag

      1. arabella50 Autor

        Den auch, aber eine Kollegin stolperte einmal und ich könnte sie gerade noch auffangen.Ihr Kommentar:bei dir landet man aber weich. Alles Kekse.;-)
        Hättest du einen schönen Tag?

      2. magguieme

        Ich sag’s mal so: Das ist wie heimkommen. In solchen Armen bleibe ich – da warne ich dich gleich vor – gerne mal ein bisschen länger. Dazu die Wohlfühlzeit in deinem Garten, mal Pi und über den Daumen… ich werde mit dem großen Koffer anreisen müssen.

        Mein Tag war schön. Ja. Und ich konnte ein paar Häkchen auf der imaginären Liste machen. Ich hab am Ende ein wenig abgekürzt, weil ich für meinen Urlaub (ab Wochenende) gerne ganz gesund sein möchte. Womöglich gibts nachher noch ein Dampfbad für die Bronchien.

      3. arabella50 Autor

        Vielleicht haben wir bis dahin das Mittelgeschoß fertig, das ist noch im Umbau und ruht vor sich hin, wir müssen erst Kräfte sammeln.
        Erhol und entspann dich gut für deinen Urlaub.

      4. magguieme

        Ein eigenes Mittelgeschoss. Ach, das wäre jetzt aber nicht… 😉

        Sich für den Urlaub entspannen müssen – klingt abenteuerlicher als es wird.

      5. arabella50 Autor

        Hihi, also ich hätte schon ganz gern ein 2.fertiges Bad, irgendwann wird’s werden.
        Nein, ich meinte, du bist bis dahin hoffentlich gesund. Verreist du?

  1. moma58

    Ha wie cool ist das. Rätsel gelöst. Super. Gute zu fragen. Ich hatte einmal eine Begegnung mit einer älteren Dame. Die sagte etwas schönes“ Mut zur Lücke“. Den Ausdruck finde ich sehr stark.
    Ganz liebe Grüsse
    MoMa

    Antwort
  2. AnDi

    Hallo Arabella,

    es war sehr interessant dieses Rätsel zu verfolgen. Da wir von Bäumen, genau wie von Pilzen, keine große Ahnung haben, konnten wir nicht mitreden. Aber wieder einmal hadben wir etwas gelernt bei Dir. Danke!

    LG und einen schönen Abend
    AnDi

    Antwort
  3. BabetteFee

    Hui, wie toll! Innerhalb eines Tages alles geklärt! Gut bist du. Gut sind alle hier zusammen!
    ich werde mal sehen, ob ich meine Deko hier nicht auch noch knacke 😉
    Viele liebe Grüße und einen gemütlichen Abend wünscht Babette ❤

    Antwort
      1. arabella50 Autor

        Lieber Herr SalvaVenia, Sie wollten das Rezept liefern. Rufen Sie doch zum besten Nusskuchen auf. Zu viele könnens nicht werden, Herr Hund ist ja da.

      2. SalvaVenia

        OK, aus den Erinnerungen heraus und ohne Gewähr! 😀

        150 g Butter
        200 g Rohrzucker
        1 Vanillezucker oder 1 ausgekratzte Vanilleschote
        4 Eier
        150 g Mehl
        200 g Nüsse gemahlen
        1 Tafel Zartbitterschokolade
        1/2 Backpulver

        Kastenform buttern und mit Kölln-Zarte-Haferflocken bemehlen

        Umluft ca. 40 Min. bei 175 Grad

        oder:

        Backblech ca. 30 Min. bei 175 Grad

        nach dem Backen schokoladieren oder wozu das Herze auch immer Lust hat.

        Guten Hunger wünscht
        Der Salva 🙂

      3. arabella50 Autor

        Eine Frage bitte noch, was geschieht mit der Schokolade? Hineinreiben, also in den Teig, oder ist das als Leckerli für die Bäckerin gedacht? 😉

      4. SalvaVenia

        Ich mach das immer so, daß ich ganze Haselnüsse verwende und die zusammen mit der Schkolade im Mixer verewige. Mir persönlich schmeckt es besser, wenn man das nicht unbedingt feinstaubmäßig mahlt, sondern eher lieber grob.

        Und zur Teigherstellung, bevor noch weitere Untersuchungsausschüsse beauftragt werden, empfehle ich die folgenden Vorgehensweise:

        Butter schaumig rühren
        dann den Rohrzucker und weider fleißig rühren
        nach und nach die 4 Bioeier (mindestens L-, besser XL-Größe), dabei nach jedem Ei wieder schön lange rühren (mindestens 1 1/2 Minuten)
        jetzt das Vanillezeug (rühren nicht vergessen)
        dann dat Mehl (ich mag am liebsten 405er, geht aber auch mit anderen Nummern) inkl. Backpulver (letzeres kommt bei mir ausschließlich aus dem Naturkostladen meines Vertrauens)
        RÜHREN
        zuletzt das Mixerergebnis rein und nochmals rühren

        Dann in die zarte-Kölln-Haferflocken-vorbereite Form oder auf ein entsprechendes Blech.

        Im vorgeheizten Ofen wie bereits verkündet.

        So, an mehr können sich meine Gehirnzellen gerad‘ nicht erinnern … 😀 Aber fragense ruich! 🙂

        Herzliche Nieselwettergrüße,
        Der Salva

      5. arabella50 Autor

        Ich bin Ihnen tief zu Dank verpflichtet. Ein schönes Rezept und genau so hatte ich mir das mit Nuss und Schokolade vorgestellt.
        Hm, ich bin etwas fahrlässig mit dem Backpulver, für dieses edle Gebäck benutzte ich dann auch feinstes davon.
        In der nächsten Woche wird es etwas ruhiger und dann mache ich mich daran, ich habe schon einen Namen für den Kuchen.
        Ganz lieben Dank für Ihre Mühe und Sie wissen wirklich alles.
        Ihre Arabella

    1. arabella50 Autor

      Die Dame sehr freundlich und hat nicht eher aufgegebene bis wir die richtige Stelle hätten, konnte ich doch nicht einmal die Hausnummer der Stelle angeben.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s