Das Schöne vom Tag

Keinen schöneren Baum gibt’s, als den

image

Vogelbeerbaum. ..

Es gibt ein Lied auf ihn in erzgebirgischer Mundart.
Unten zu hören.
Unbedingt: Das Lied vom Vugelbeerbaam.

Glück auf!

Advertisements

28 Gedanken zu „Das Schöne vom Tag

    1. arabella50 Autor

      Nein, Sie sind mir in jeder Gestalt angenehm.
      Guten Morgen mein lieber Herr Hund.
      Zwitschern Sie doch einfach das Vugelbeerbaamliedchen, wie die Dame in der Kittelschürze. 😉

      Antwort
      1. AnDi

        Die Marmelade hätte dann sicher die gleiche geniale Farbe, oder? Muss umwerfend auf einem Frühstücksbrot wirken….. 🙂

        LG
        AnDi

      2. AnDi

        Schade, dass es die Farbe, welche man als erstes erwarten würde nicht hat. Stell Dir das mal vor! 😀 😀 😀

        Umso überraschender wird es wohl für diejenigen sein, welche nicht wissen was sie erwartet, sich von der Farbe gedanklich in Richtung Apfelgelee bringen lassen und dann von einem ganz anderen Duft und Geschmack „getroffen“ werden!

        Viel Spaß!!!! 🙂

      1. fridakopp

        Ich werde mal danach suchen, ich habe mich auch schon gefragt, wie ich das gemacht hatte. Ich glaube, zusammen mit Äpfeln.
        Wenn ich’s wiederentdecke, bekommst du es.

        Gruß von Frida

  1. fridakopp

    Da ist es.
    Wäre vielleicht auch eine gute Idee mit Quitten?

    Zutaten:
    2 kg Vogelbeeren
    1 kg Äpfel
    600 Gramm Zucker
    1 Prise Zimt
    wer’s mag: 1 Prise Kardamon

    Variante mit Stevia: nur 300 Gramm Zucker, einige zermalene Blätter Stevia
    für die Festigkeit 1 Teelöffel Agar Agar
    Anleitung

    Die abgezupften und gewaschenen Beeren über Nacht in Wasser mit ein Schuss Essig
    einweichen. Am nächsten Tag abseihen, und die Beeren mit wenig Wasser solange kochen, bis sie
    aufspringen und weich sind. Durch ein Sieb passieren. Die Äpfel in
    Stücke schneiden, weich kochen und ebenfalls durchpassieren. Beides in
    einem Topf mischen, Zucker und Gewürze zugeben und ca. 15 Minuten
    leicht kochen lassen.
    Für die Varaiante mit Stevia: Agar Agar die letzten 3 – 5 Minuten mitkochen.
    Heiss in heiß nausgespülte Marmeladengläser füllen.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s