Das Letzt vom Tag

Flüchtiges Arbeiten ist schlimmer als Sklaverei.

Sprichwort

Mit freundlichen Grüßen an die Beatgeneration.

Advertisements

31 Gedanken zu „Das Letzt vom Tag

      1. zolaski_lz

        Ich denke darüber nach.
        Ein tiefes Thema.
        Zwischen der Grenze des Denkens und dem wollenden.
        Zwischen dem können und dem unmöglichen es je zu erreichen.

      2. arabella50 Autor

        Freiheit ist für jeden etwas anderes. Für manche bedeutet Familie Enge, mir gibt sie die Freiheit, mich geborgen zu fühlen.
        Und so ist sie dir in deinem Schaffen wieder ein ganz anderes.

      3. arabella50 Autor

        Das eben meinte ich ja, mit den unterschiedlichen Freiheiten.
        Für mich beißt sich das nicht. Erst in der Geborgenheit fühle ich mich frei.

      4. arabella50 Autor

        Wenn ich mich beim Wein entscheiden müsste, dann für deinen Barolo. Mir ist aber ein Kakao oder ein Glas Sekt lieber.
        Nur weiß ich nicht, ob Kakao die Kreativität beflügelt, glaube aber schon an seine Wirkung. Die Maja kannten seine Geheimnis besser als ich.;-)

  1. anudasa

    Liebe Arabella,
    gar nicht arbeiten ist für meine Gesundheit momentan das Beste.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünschen Dir Froschi und Anudasa 🙂

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Erhole dich gut und sammle neue Kräfte.
      Ich wünsche gute Besserung und freue mich immer ehrlich von dir zu hören.
      Herzliche Grüße an dich und den Froschi

      Antwort
  2. conny wituschinski

    Arabella ….. Guten Morgen …. Ich muss jetzt was loswerden … Ich bin jetzt mal spontan …bzw mutiger …. Dein Bild ist schief …sozusagen darf ich es grad machen .. Du siehst so toll aus …. aber man sieht dich nicht richtig weil das Bild quere hochgeladen ist . Schicks mir ich dreh es um …. Keine Ahung wieviele es schon angesprochen haben … Sorry was immer es zu bedeuten hat . Schöner Sonntag für Dich 😉🌐
    Liebe Grüße Conny

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Liebe Conny, meine Schieflage hängt mit meiner Androidnutzung zusammen, keine Ahnung wie man das richtet.
      Ich schicke es dir gern und dann sehen wir weiter.
      Liebe Grüße

      Antwort
      1. conny wituschinski

        Ok .. Ich hab leider keine Email bei die gefunden Deshalb hab ich s hier reingeschrieben … c.wituschinski@icloud.com ⭐️Schicks mir und ich dreh es mal rum … Mal sehen ob es dann klappt … Gibts in deinem Handy keine Einstellung um es zu drehen ….

  3. Herr Hund

    Das ist das mit der Balance: eine Arbeit richtig tun, konzentriert und ernsthaft einerseits, doch auch, sie nicht so wichtig nehmen, dass es nichts anderes mehr zu geben scheint neben ihr, Familie, Freunde, Kekse und überhaupt Dinge, die Glück begünstigen.

    Ein wenig geht es mir gerade so mit dem Bloggen.

    Ein gutes Zitat, bei dem ich aber nicht beurteilen möchte, was nun wirklich schlimmer ist. Es regt aber an.

    Freundlichst
    Ihr Herr Hund

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Das ist auch mit dem Bloggen so.
      Es gibt hier Kommentare, über die ich mich freue, wie über ein Weihnachtsgeschenk. Und Weihnachten ist nicht aller Tage. Ich trage also keinem etwas nach, der nicht regelmäßig antwortet. Es sind für mich kleine Bindungen entstanden, die nicht immer vieler Worte bedürfen. Ich glaube nicht, so schnell vergessen zu werden.
      1/2 halbes Jahr wollte ich mich intensiv um meinen Blog kümmern und mir einen Kreis darum aufbauen. So wie es jetzt ist, gefällt es mir gut.
      Es wird bei mir demnächst weniger Beiträge geben, sonst komme ich nicht mehr zum lesen.
      Und was würden Sie wohl dazu sagen?
      Sie erinnern sich an meinen Vorschlag zum 1.Advent?
      Nehmen Sie sich alle Zeit der Welt,
      Sie bleiben mein lieber Herr Hund.
      Ihre AraBELLa

      Antwort
      1. Herr Hund

        Danke. Sie verstehen es. 1.Advent? Bin ein wenig ein Vergesslicher. Es ging doch um Wilhelm Meister, oder?

        Bin die nächste Woche übrigens in Frankfurt, dienstlich, aber auch hoffentlich berichtend, „Herr Hund liest die Messe“. Da freu ich mich diebisch drauf.

        Ihr Herr Hund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s