Das Letzte vom Tag

Wenn man einen einzelnen anhält, Fragen zu stellen oder etwas bewusster oder deutlicher zu leben, das reicht schon vollkommen aus.

Siegfried Lenz
1926 – 2014

Advertisements

19 Gedanken zu „Das Letzte vom Tag

  1. dunkelpoet

    Heimatmuseum hab ich gelesen bzw. mich durchgekämpft. Hat ein schönes Alter erreicht, der berühmte Autor.

    Antwort
  2. dunkelpoet

    So ein Tod ist jedem zu wünschen: In Würde altern und sanft entschlafen. In seinem Werk lebt er weiter. Kommt aus Masuren und vieles ist autobiografisch, wenn ich mich recht erinnere. Mir fällt auf, dass eben viele bekannte Persönlichkeiten aus dem Leben gehen.

    Antwort
  3. dunkelpoet

    Ich trink jetzt mein Bitburger aus und geh dann schlafen. Muss morgen sehr früh raus. Ich wünsch dir noch nen schönen Abend 🙂

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Guten Morgen verehrter Herr Salva, gut dass ich Sie treffe, berichten Sie vielleicht einmal über die Jungfrauengeburten in den verschiedenen Kulturen ?
      Freundliche Grüße, Ihre Arabella

      Antwort
    1. arabella50 Autor

      Guten Morgen lieber Herr Ärmel, ich dachte dabei an Sie und vermutete es Ihrer Lebensphilosophie nahe.
      Rötlichhimmelstreifende Grüße, Ihre Arabella

      Antwort
      1. Herr Ärmel

        Da haben Sie schon frühmorgendlich sehr scharfsinnig gedacht – – möge Sie dieser Tag beglücken.
        Sonnenaufgangmonduntergangsgrüsse vom Schwarzen Berg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s