…Nachrichten…

Das schönste sächsische Wort des Jahres 2014 lautet:

Däschdlmäschdl

Auf französisch heißt es Tête-a-Tête, die Italiener sagen teco meco.
Gemeint ist überall das Gleiche.
Die Verabredung zweier Personen zu einer emotionalen Handlung im gegenseitigem Einverständnis,  einer versteckten Liebschaft, einem Däschdlmäschdl eben.

In diesem Sinne, liebe Grüße und viel Spaß beim nächsten Techtelmechtel.

image

33 Gedanken zu „…Nachrichten…

  1. Herr Hund

    Das Wort kann ich weder aussprechen, noch mir merken, Aussprechen kann ich
    „Guten Morgen!!!“
    Und mir merken es jeden Morgen schönstmöglich zu meinen.

    Guten Morgen
    Ihr Herr Hund

    Antwort
  2. eckisoap

    von mir auch einen schönen morgen! der platz ist wunderbar für so ein techtelmechtel. 🙂 ich wünsche dir einen wunderbaren tag und vielleicht eine verabredung im gegenseitigen einvernehmen.
    lieben gruß

    Antwort
  3. magguieme

    Und das sagt man dann so, als ob man beim Ä noch einen Bissen Knödel im Mund hätte, oder?
    A Gschpusi, würd ich dazu sagen 🙂
    Und mit einem „Einen wunderschönen guten Morgen!“ werf ich mich dahin, wo ich gestern aufgehört habe 🙂

    Antwort
  4. Toettchen

    Welch ein schönes Wort! das kommt in das Schatzkästlein meiner Lieblingsworte. Nicht so intim, nicht so verborgen ist mein Lieblingswort: Tralafitti! Das heißt ausgehen und viel Spaß haben.
    Wenn unsern Berni auf Trallafitti gehen tut, dann hatta so richtich Spaß, sagt man im Ruhrgebiet.
    Liebe Grüße
    Toettchen

    Antwort
  5. dunkelpoet

    Morsche! Sacht de Hess .. 😉

    Im Chat sagt man zu Techtelmechtel auch: „Wir reden auf ‚privat‘ weiter“ und beim Simsen einfach: „Ficken?“ Die jungen Leute sind eben sehr unkompliziert, besonders die jung gebliebenen ^^

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Nun haben wir ein kleines?
      Hat’s geklappt mit der Fanwerdung?
      Ich hatte es, wie immer, zuerst über Handy probiert, das scheiterte am zu kleinen Display. Am Schlepptop ging’s ganz einfach.
      Liebe Grüße an dich mein Wölkchen. 🙂

      Antwort
      1. wolkenbeobachterin

        Vor mir liegen noch zwei Seiten allgemeiner Geschäftsbedingungen. Lese das Zeug gern erst, bevor ich den Klick mache. Immer die Frage: What happens with my persönlichen Daten, you know?! Insofern: Auf dem Weg, noch reisend. Liebe Grüße zu Dir, liebe Arabella. ❤

  6. AnDi

    Auf pfälzische: Teschdlmeschdl, dialektisch sind wir offensichtlich gar nicht so weit voneinander entfernt! Manchmal zumindest 😀

    LG
    AnDi

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s