Das Schöne vom Tag

Zeit seines Lebens hat mein Großvater darauf gewartet, dass der Boskop vor seinem Haus blüht,

image

nun, da der Gärtnergatte ihn regelmäßig verschneidet, trägt er die schönsten Früchte.
Und ich backe Kuchen daraus.

image

Advertisements

29 Gedanken zu „Das Schöne vom Tag

  1. eckisoap

    der ist ganz besonders! ♡ so einen haben wir auf der pferdekoppel. bis wir wussten, dass er einen befruchter baum in der nähe braucht, gab es zwar Blüten aber nie einen apfel. nun trägt er seit drei Jahren die besten und größten Früchte. dein kuchen wird sicher göttlich!
    ich wünsche dir einen schönen sonnensonntag

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Guten Morgen, das wusste ich nicht.
      Es ist aber kein 2. Boskop dazu gekommen, sondern ein
      Radikalrückschnitt erfolgt.
      Die Äpfel schmecken sehr gut und sind ideal für Kuchen.
      Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

      Antwort
      1. eckisoap

        ja der rückschnitt ist sehr wichtig. opa sagte immer, da muss man den hut durchschmeißen können. aber es braucht auch einen passenden anderen apfel in der nähe. muss kein boskop sein.

      2. arabella50 Autor

        Gut, dass du dich auskennst. Die in der Nähe stehenden Apfelbäume sind so lange da wie dieser. Er hat früher nie geblüht und mein Opa war traurig darüber, hat ihn aber immer stehen lassen. Er beschattet zusätzlich eine kleine Wiese mit Schneeglöckchen und Blausternchen.:-)

    1. arabella50 Autor

      Es ist super, wenn auf einmal Blüten leuchten. Er trägt nicht üppig, aber das muss er nicht.
      Die schönen Sonntag wünsche gebe ich nur zu gern zurück.:-)

      Antwort
      1. arabella50 Autor

        Jawoll, ich gestehe.
        Schonfinstere jedoch vom Kaminfeuer erhellte Grüße, Ihre Arabella.
        P.S. Die liebe Silvia findet die Wasser Bilder auch zu schön.;-)

      2. Herr Ärmel

        Ach so, da ich mir unbekannte Damen nicht bei Ihrem Vornamen nenne stand ich in diesem Falle auf jenem berühmten Schlauch…
        Nachtschwarzhimmlischherzvolle Grüsse vom Schwarzen Berg

  2. magguieme

    Boskop sind lecker. Die verputze ich auch ohne Kuchen.

    Wer Bäume pflanzt, denkt über sich selbst hinaus – dieser Gedanke wollte hier noch gerne stehen.
    Liebe Grüße!

    Antwort
  3. martinakunze

    Nichts ist vergessen, nur weil es ruht.
    Die liebe Apfelsammlerin Arabella.
    Da fällt mir dieses ein:
    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, heißt es…:)
    Dein Großvater würde jetzt wohl sehr freudig lächeln..

    Tappuah (hebräisch) der Duftende..Die Kugelform des Apfels ist das Zeichen der Vollkommenheit. Der Kreis, das Universum. Das Symbol des Lebens. Avalon war Apfelland. König Arthus suchte Avalon auf, um zu heilen.
    Mich überrascht es nicht, dass ihr einen Apfelbaum im Garten habt und er blüht und blüht und blüht. 🙂

    Bei der Ernte ließ man früher oftmals den letzten Apfel am Baum….Macht ihr das auch?

    „So pflanz ich noch ein Apfelbäumchen“ – der Lebensbaum.

    Säuerlich-erfrischend. Boskop, der Sämling ist um 1856 in den Niederlanden zufällig entdeckt, darum trägt er den Namen. Lecker, aber so richtig, ….mmh Apfelmus und Apfelkuchen oder Bratapfel…

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Mein Großvater wäre glücklich, ich denke an ihn, sooft ich den Baum sehe.

      Niemals will ich das mit dem Apfel der Versuchung so recht glauben.

      Das Frauenland Avalon, das der zu Tode verletze König Athus aufsucht, findet sich auf andere Weise bei dem charmanten Herrn Engels wieder, finde ich.

      Auf meinen Apfelbäumen bleiben immer mehrere Äpfel zurück, für die Vögel, besonders für die Amseln, die keine Zugvögel mehr sind.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s