Das Letzte vom Tag

Erst wenn sie die tödlichen Folgen ihrer Handlungen oder Unterlassungen am eigenen Leibe verspüren, schlägt die Stunde der Unschuldigen.

Hans Magnus Enzensberger

mit Glückwünschen zu dessen heutigen 85.Geburtstag

Advertisements

30 Gedanken zu „Das Letzte vom Tag

  1. AnDi

    Da hat er recht, der Hans! Erst wenn es an die eigene Existenz geht, dann wird ein Thema interessant….

    Glückwunsch Herr Enzensberger zum Geburtstag!

    LG
    AnDi

    Antwort
      1. AnDi

        Ja, sehr schade! Und so, wie wir die Menschheit kennen wird sich dies auch nicht so schnell ändern…..

        LG und einen schönen Abend
        AnDi

  2. Herr Hund

    Denke, soweit muss die Konsequenz gar nicht getrieben werden, die Erkenntnis dabei müsste gleich mit zu Grabe getragen werden.
    Allerdings müsste man schon kalt wie eine Hundeschnauze und ohne Herz sein (oder gott- bzw. maschinengleich), würde man seinen eigenen persönlichen Egoismus und Kleinmut ganz ausschalten können.

    Meinen Glückwunsch ebenso.

    Freundlichst zum Abend und weiterhin
    Ihr Herr Hund

    Antwort
      1. Herr Hund

        In jeder Buslinie der Welt wahrscheinlich.

        Aber Enzi spricht da schon etwas sehr Interessantes an und ich verstehe das nicht einmal als Anklage, aber vielleicht ist es so, dass Herzensgüte nicht die größte Reichweite hat und auch nicht haben kann und darf. Und letztlich ist es die eigene emotionale Betroffenheit, die uns zu moralischen handlungen bewegt und nicht irgendwelche rationalen Erwägungen.

      2. arabella50 Autor

        Darin haben Sie recht.
        Mir geht nur seit gestern ein Erlebnis durch den Kopf, dass ich aus dem Bus sah.
        In Chemnitz ist das Erstaufnahmelager für Flüchtlinge. Eine umstrittene Einrichtung, auch wegen der häufigen Demonstrationen, die mehr Unruhe bringen als die Migranten.
        Eine Polizeistreife hielt einen jungen Mann brutal fest. Mehrere Person die eine Person .
        Die jungen Männer handeln gelegentlich mit Drogen, ich habe keine Ahnung was der Grund hier war.
        Das Bild werde ich nicht los.
        Nicht glauben kann ich, das soviel Gewalt gegen einen Menschen notwendig ist.

      3. Herr Hund

        Weiß nicht, was ich darauf erwidern soll. Betroffenheit? Ja. Entrüstung? Sicherlich. So wie Sie es schildern, unbedingt.

        Doch wie hätte hier eine moralische Tat ausgesehen?

      4. arabella50 Autor

        Die Polizisten hätten anders handeln müssen, niemand hat das Recht, bei solcher körperlichen Überlegenheit, auch noch massiv gewalttätig zu werden.
        Ich bin empört, da ich im Bus saß, konnte ich nicht einmal per Wort eingreifen.
        Das wäre in meinen Augen moralisch gewesen.

  3. Myriade

    Oh ja, Zivilcourage halte ich für eine hervorragende Eigenschaft, die man den Menschen unbedingt besser und intensiver näherbringen müsste.
    Du. liebe Arabella, gehörst zu den Menschen, denen ich diese Eigenschaft unbedingt zutraue.

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Mich ärgert dieses Wegschauen und nur für sich selber Sorgen ungemein.
      Natürlich sorge ich auch für mich, warum jedoch nicht auch für meinen Nachbarn?
      Manchmal rege ich mich fürchterlich darüber auf. Dieser Gleichmut lässt extreme Randgruppen erst entstehen.
      Dich liebes Sternchen grüße ich herzlich und freue mich über dein Bild von mir.

      Antwort
  4. Herr Ärmel

    Ein Zitat, welches trefflich zum Geburtstag von Herrn Enzensberger zutrifft.
    Auf den die sehr persönlich getroffene Auswahl seiner Gedicht in einem neuen Band bin ich sehr gespannt.
    Nachmitternächtlichbettwärtsziehende Grüsse vom Schwarzen Berg

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Guten Morgen vermehrter Herr Ärmel, von dem Buch hatte i h gestern im Zusammenhang mit dem Geburtstag gehört. Darauf bin ich auch neugierig.
      Noch sehr frühe Morgengrüße aus Sachsen

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s