59 Gedanken zu „Das Schöne vom Tag

  1. eckisoap

    ok … da bin ich raus. ich habe so viel laub geraschelt und weggekarrt, dass ich bitte keins mehr haben möchte … bis zum nächsten herbst 🙂
    guten morgen liebe raschelfee 🙂

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Guten Morgen liebe Seifenfee, uhij, das kann ich nur zu gut verstehen. Das liegt noch vor mir. So spät habe ich das lange nicht gemacht,aber es hängt noch so viel oben…
      Herzeliges

      Antwort
      1. eckisoap

        🙂 eine 100 jahre alte eiche steht am vorgarten. mehr brauche ich nicht sagen 😀 ich mag sie ja, aber wenn der wind zu faul ist, dann ist es ganz schön viel zeug! allerdings in diesem jahr fast gar keine eicheln.
        🙂

  2. Herr Hund

    *raschel……wo ist oben?…..*raschel……orientierung verloren…..*raschel……wo seid ihr denn? so einen wirklich wirklich großen Laubhaufen habe ich da…..*raschel…….oh, was ist das? eine Kastanie……*raschel……

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Ha, ich hab Sie gefunden.
      Guten Morgen mein lieber Herr Hund, wie war’s bei den Katzen?
      Kennen Sie die DDR-Zeitschrift „Das Magazin“?
      Bis zur Wende war da jeden Monat ein Kater auf der Titelseite versteckt. Illustriert vom verstorbenen Werner Klemke.

      Antwort
      1. Herr Hund

        Wir sind abonniert. Und wie bei der Matinee am Sonntag, gilt auch beim „Magazin“ mein erstes Interesse dem Rätsel. Ist unsere Lieblingszeitschrift.

  3. Marion

    Das einzige Kinderbuch, das wir als Kinder hatten (hatte uns jemand geschenkt), handelte vom Laubrascheln Und ich werde nie vergessen, als meine Mama es mir vorlas, wie ich es liebte, dieses „ritsche ratsche“ und wie ich dabei hörte, wie das Laub beim Durchlaufen raschelt.

    Antwort
      1. Marion

        Ach, heute wenig Erfreuliches von der Schulter. Schon viel zu früh wach gelegen deswegen. Heute gehts in die Sauna, gut pflegen 🙂

  4. marliesgierls

    Das kann ich auch bieten und nicht zu wenig. Aber ein wunderbares Geräusch und dann der Duft dazu! Wenn nicht gerade sämtliche Nachbarn mit ihren Höllenmaschinen, den Laubsaugern, unterwegs sind (wir harken nämlich noch!) . lg Marlies

    Antwort
  5. schnipseltippse

    Ich raschel nur noch durch meine garteneigenen Laubhaufen, nachdem ich beobachtet habe, dass Hundebesitzer darin vergeblich nach den Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner gefahndet haben. Das könnte ansonsten eine unangenehme Überraschung mit sich bringen 😀

    Antwort
  6. keinbisschenleise

    Das Schöne vom Tag gefällt mir grad außerordentlich, weil ich eben beim Kind tüchtig rascheln durfte 😉

    Der gestrige Regen hat sich verzogen, es gab sogar ein paar Sonnenstrahlen
    und jetzt kommt das Beste, für’s Wochenende wird noch mal Hammer-Wetter gemeldet.
    Da geht es aber ab in die Natur und Gemeinschaftsrascheln mit der Freundin 😉

    Schönen Nachmittag und Abend wünsche ich
    Uschi ❤

    Antwort
  7. Lutz

    Komme gerade zurück vom Laub fegen . So langsam kann es aufhören. Sind ja auch nicht mehr viel Blätter auf den Bäumen. Tolles Herbstbild. L.G.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s