41 Gedanken zu „Das Schöne vom Tag

  1. eckisoap

    boah. kurz dachte ich ‚wieso hat arabella schon soviel licht?‘ haha … eine feine aussicht!
    ich wünsche dir einen guten start in den dezember, der hier dunkelstürmisch und frostig startet.

    Antwort
  2. Herr Hund

    Und die Burg ist verloren? Ein Wort von Ihnen und ich werde mit List, Mut und Stärke und einer Streitmacht von Schokoladennikoläusen und einer Katze sie wieder zurückerobern. Sagen Sie es und wir reiten los!

    Ergebenst
    Ihr Herr Hund

    Antwort
      1. Herr Hund

        Oooooh….was mache ich dann mit der Streitmacht aus Nikoläusen?…..Mal überlegen……..mmmmmmpppppfffffff!

        Was die Katze angeht, die hätte sowieso erst am Wochenende…..

      2. Herr Hund

        Nein, nein, nur die niederen Ränge. Die Offiziere, die haben noch Schonfrist. Und meine Generäle, die werden erst zum Schluss des Weihnachtsfeldzugs vermampft.

  3. wolkenbeobachterin

    ich sehe ganz viel himmel und ein paar luftige wölkchen. und ganz hinten, gaaaaanz, gaaaanz weit hinten steht etwas auf dem berg. ist das arabella? nein, das ist arabellas lieblingsburg. *winke*

    Antwort
  4. dunkelpoet

    Nitida

    Ein dunkler Weg im engen Dorf,
    ein schwarzer Prinz kam hier vorbei
    mit schwerer Droschke, leichter Hand
    und lud ein hübsches Mägdlein ein,
    das einsam saß am Wegesrand.

    Er fuhr mit ihr tief in die Nacht,
    er nahm sie mit wohl in sein Reich,
    das einst vergangen ewig lebt,
    wo purpurrote Rosen wachsen
    und blaue Lilien wunderschön,
    wo Asgard seinen Dämon fand.

    Zum Geisterschloss hin ging die Fahrt,
    das trutzig steht im Nebelreich.
    An kalten Mauern bricht der Wind,
    der Mond schaut auf den Turm herab,
    wo sie lässt wehn ihr goldnes Haar
    und Harfen von Vergangnem singen.

    Erinnert sich so Jahr um Jahr,
    dass ich einmal ihr Liebster war.

    ©Dunkelpoet

    Burgen waren schon immer das Ausflugsziel meiner Wahl seit frühester Kindheit. Ich liebe altet Architektur, Gemäuer, Folterkammern, Gruften .. Die Burg ist wirklich sehr schön. Hab sie mir ausgeschnitten und vergrößert: Auf den Zinnen und hinter den Schießscharten lauter NIkoläuse .. 😉

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Und so ein schönes Gedicht dazu mein edler Ritter.
      Knicks und danke fein.
      Die 4 Türme stehen für die 4 Jahreszeiten, und im Schloß gibt es 365 Fenster.
      Sie ist mein Festpunkt.
      Vielleicht gelingt mir ein deutlicheres Foto.
      Vor kurzem gab es im Blog einen Post über sie.
      Eine Folterkammer gibt es auch;-)
      Liebe Grüße zu dir.

      Antwort
      1. dunkelpoet

        Meint ihr den Post mit dem Weg nach oben zu eurer Burg, mein holtes Burgfreulin? Wo es euch immer wieder hinzieht wie zu einem frühen Ort der zutraulichen Wärme und Geborgenheit?

        Ein Handkuss für euch. Möge euer Reich blühen und gedeihen .. 😉

      2. dunkelpoet

        Für euch das Gelb: Es passt, denn ich bin ansonsten völlig schwarz gewandet und Jürgen Klopp wirds auch gefallen wie ich nun wandle .. 😉

  5. keinbisschenleise

    Ein schöner Blick, der ganz nach meinem Geschmack ist !

    Ich liebe einfach Berge und wenn dann noch eine Burg darauf steht, ist mein Lebensgefühl vollkommen.

    Liebe Grüsse zum Nachmittagstee und ein paar Plätzchen gibt es heute auch 😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s