Schwarz

image

Schwarz ist die letzte der Farben, die in meiner Reihe noch fehlt.
Nun kommt sie und ist – das Ende.
Trauer darüber fühle ich nicht. Jedem Ende liegt auch ein Anfang inne.
Für mich ist Dunkelheit auch nicht bedrohlich, eher wirkt sie faszinierend auf mich.
Das Gegenteil, das Licht, ist oft nicht weit entfernt.
Wachstumshemmend wie schwarz ist, schenkt es Zeit für Pausen, in denen ich über die Gegensätzlichkeit von Gut und Böse, Leben und Tod nachdenken kann.

image

Es muss auch schwarze Schafe geben, sonst wüssten die weißen nicht, dass sie weiß sind.
Schwarz polarisiert.
Ich trage es oft und gern, aber nicht ausschließlich.
Elegant ist es, feierlich und edel aber auch unnahbar, autoritär und Respekt einflößend.
Kreativ macht die Schwärze, die zum Licht führt, heraus aus dunkelster Nacht.

image

Advertisements

69 Gedanken zu „Schwarz

      1. sugar4all

        schwarz ist aber nicht gleich finster und düster….eben anders…genau so wie du es beschreibst und mit deinen Bildern besonders machst! Und der Weihnachtsbaum….der ist sichtbar 🙂 !

  1. eckisoap

    ich mag das dunkelschwarze, das das licht hinter sich hat auch soooo gern 🙂
    und der baum da, der könnte auch bei uns vor der tür stehen. es sieht wohl bei vielen grade ähnlich aus.
    trotzdem wünsche ich dir heute einen hellen tag!
    lieben gruß

    Antwort
      1. eckisoap

        hier ist die luft und alles dahinter grade irgendwie grüngrau. ganz (un)heimelig. aber schnee wir das wohl nicht mehr.
        naja, der winter hat ja noch ein paar tage zeit. gehe ich eben wieder in die sauna und setz mich dann vor den kamin 😉

  2. Maccabros

    Out of the blue
    and into the black
    They give you this,
    but you pay for that
    And once you’re gone,
    you can never come back
    When you’re out of the blue
    and into the black…

    © Neil Young

    Maccabros

    Antwort
  3. magguieme

    Ich habe erst vor einigen Jahren wieder damit beginnen können, hin und wieder (ohne Anlass) schwarz zu tragen. Damit habe ich mein Spektrum dann auch wieder voll gemacht. Diese Nicht-Farbe wirkt auf ganz eigene Weise.

    Antwort
    1. arabella50 Autor

      Ja, ich bin jetzt ganz in schwarz, zu hause immer, oder manchmal grau und gehe nun, das restliche Laub beräumen.
      Da sieht man den Schmutz nicht so.
      Ich soll viel an die frische Luft;-)

      Antwort
      1. magguieme

        Wenn ich zu Hause schwarz trage, dann bin ich krank, wandere langsam und leise herum und ziehe eine kuschelige Decke über mich, bevor ich mich auf bunte Kissen lege und den halben Tag verschlafe.

      2. arabella50 Autor

        Nachdem mein Blutdruck und die Schilddrüse Advent beschlossen haben, mache ich mit.:-)
        Ich freue mich riesig auf morgen, ich bin so gespannt, was die Schaukelinhaberin vom Nikolaus hält.:-D 😀 😀
        Ich drück dich meine liebe Marga.<3

      3. arabella50 Autor

        Sie war stets bemüht.:-D 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀
        Nein, ich glaube etwas viel Besseres.;-)
        Kuscheln ist Klasse!

      4. arabella50 Autor

        Damit bin ich einverstanden und höre nun meine Einschlafgeschichte.
        Sherlock Homes.
        Ziel ist heute den 36. Satz zu hören ohne zu schlafen.
        Gute Nacht.

      5. magguieme

        Hörbücher gehen nur im Auto oder beim Bügeln, das weiß doch jede:r!
        Aber viel Glück! Wenn es eine schafft, dann *schnarchschnarch*
        😉 :*

  4. nandalya

    Schwarz, wird von vielen Menschen als bedrohlich und negativ gesehen. Aber die Farbe Schwarz hat eine ganz andere Bedeutung. Sie steht für Unbezwinglichkeit, Erneuerung, Würde, Macht, Ernsthaftigkeit und Exklusivität.

    Antwort
  5. Silberdistel

    Deine farbigen Beiträge haben mir sehr gefallen, liebe Arabella. Schwarz ist eine Farbe, die ich auch gern trage. Trotzdem mag ich lieber das Licht als die dunkle Nacht. Die Weihnachtszeit ist etwas anderes. Da vermischen sich Dunkelheit und Licht – Schwarz und Weiß – auf wundervolle Weise und das gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße in die Nacht schickt Dir die Silberdistel

    Antwort
  6. AnDi

    Für jede Tür die sich schließt, öffnet sich eine Neue!

    Ein sehr schönes Loblied für die Farbe Schwarz ist Dir da gelungen!

    LG und einen schönen Nikolaus-Tag
    AnDi

    Antwort
  7. keinbisschenleise

    Gelb, rot, schwarz und manchmal auch mit weiß kombiniert, so sehen meine Lieblingsfarben aus.

    Dein Schwarz hat mich jetzt sehr angesprochen liebste Arabella
    und es strahlt die Kraft aus, die es hat.

    Auch hier noch mal einen lieben Gruß und hab‘ einen feinen Adventssonntag…

    herzeliges Uschi ❤

    Antwort
  8. martinakunze

    Tolles Thema. Super Foto. Alles schon gesagt. Fast alles.
    Schwarz ist keine Farbe.
    Das Schwarze Loch ist voller Licht. Mehr als wir uns je vorstellen können….Es schluckt alles Licht. Will sagen: In der Dunkelheit wohnt Licht inne
    Hee.hee. 🙂

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s