Westendstorie Storie

Bembel,  bambel,  bum.
Die magische Tambura der Feen aus Indien verkürzte wie immer musikalisch die Zeit bis zum 12. Glockenklang.
Sie waren so gern alle beieinander und genossen ihre innige Verbundenheit. Fast erlahmte ihr Herzschlag, denn beim Ertönen der Glocke mussten sie sich trennen.
Die Droschke wartete nicht.
Im Nachtlicht spiegelte sich im See nur das Wasserbild des Mondes, der wie immer als Einziger dem Feentanz zugesehen hatte.

9 Gedanken zu „Westendstorie Storie

  1. Myriade

    „Bembel, bambel, bum“ gefällt mir sehr gut ! Vor allem, weil ich diese „Bembel-Sache“ noch nicht wirklich durchschaut habe. Da gibt´s ein Bembelland und eine oder mehrere ? Bembelstädte und Bembelflaschen …… 😀

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s