Storchschnabel (Geranium)

image

Der mehrjährige Storchschnabel
blüht hier im zarten Rosa.
Die winterharte Staudenpflanze ist nicht mit der gleichnamigen Balkonpflanze -den Pelargonien – zu verwechseln.
Sie ist weltweit beheimatet und schmückt mit ihren zarten Blättern und Blüten dekorativ viele Gärten.

image

Der Name Geranium leitet sich von der Form der langstieligen Frucht ab, in der man den Kopf und langgestreckten Hals eines Storches oder Kranichs erkennen kann.( Geranos ist das griechische Wort für Kranich. )

image

Die Pflanze enthält ätherische Öle.Ein Parfumduft soll auch hier  als Beispiel stehen: Geranium Bourbon Miller Harris trägt in der Kopfnote Geranium.Ein blumiger Duft,der den Garten tagsüber in Erinnerung bleiben lässt.
Als Heilpflanze bekannt trägt es den Namen Ruprechtskraut.Hildegard von Bingen verwendete es herzstärkend und fröhlich machend.Ein Tee soll gegen Kinderlosigkeit helfen und Frauenleiden jeglicher Art lindern.Bei Ohrenschmerz ein frisches Blatt der Pflanze ins Ohr gesteckt und der Schmerz verschwindet.

image

Freude bringt der Anblick jederzeit.

Advertisements

3 Gedanken zu „Storchschnabel (Geranium)

    1. arabella50 Autor

      Das wiederrum freut mich.Wirklich wahr.Ein Blühen und Blühen ist das.Von der Hummelei ganz zu schweigen.Einen schönen Tag wünsche ich dir,liebe Marga.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s